Milchkasko

gvf-milchkasko

Es ist nicht auszuschließen, dass produzierte Milch nicht vermarktungsfähig ist. Gründe gibt es viele: Schad- oder Hemmstoffe in der Milch können schnell die gesamte Produktion unveräußerlich machen. Fehlfunktionen der Melktechnik und Kühlung sind nicht selten und bedeuten finanziellen Schaden sowie hohe Folgekosten. Zu allem Überfluss wird das ohnehin schon knappe Milchgeld um 5 Cent pro Liter für einen ganzen Monat gekürzt. Diesen Verlust können Sie erstmalig ohne Selbstbeteiligung ersetzt bekommen.

Milchkasko – die Revolution in der Milchproduktion

Die Milchkasko bieten Ihnen einen Schadenersatz bei Reduzierung des Milchgeldes, Absicherung vor Folgekosten und finanziellen Ausgleich bei Wegfall der Tagesproduktion.

Zum Milchkasko-Rechner